Seniorenwohngemeinschaften

Seniorenwohngemeinschaft

Die Pflegeteam Babette GmbH bietet seit dem Jahr 2004 eine ambulante Wohnform für ältere, pflegebedürftige Menschen, die den häuslichen Wohnverhältnissen sehr ähnelt.

Im Mittelpunkt dieses Wohn- und Pflegekonzeptes steht die familiäre Atmosphäre, ein Gefühl des zu Hause seins.

Die Pflegeteam Babette GmbH betreibt seit über 10 Jahren die Seniorenwohngemeinschaft "Vergissmeinnicht" mit 10 Plätzen in der Meierstr. 11 und seit dem 01. Mai 2018 die Seniorenwohngemeinschaft "Seniorenstübchen Stolzenau" mit 11 Plätzen in der Bürgermeister-Heuvemann-Str. 12 in Stolzenau. Die Mitarbeiter des Pflegeteam Babettes kümmern sich rund um die Uhr um die insgesamt 21 Bewohner.

Eine Hauswirtschaftskraft sorgt für das leibliche Wohl der Senioren und kümmert sich um den gesamten Haushalt.

Bei der Pflege eines geliebten Menschen gelangen wir schnell an unsere persönlichen Grenzen der Belastbarkeit.

Wir begegnen Gefühlen wie Hilflosigkeit, Überforderung und Trauer sowie der Angst um den Verlust von Freizeit und eigenen sozialen Kontakten.

Lässt sich der Wunsch von einem ruhigen Lebensabschnitt im vertrauten Zuhause aufgrund von Krankheit und Pflegebedürftigkeit nicht länger realisieren, kann die Seniorenwohngemeinschaft eine gute Alternative zum Pflegeheim darstellen. Hier ist es fast wie zu Hause, mit einer großen Wohnküche und einem großen Garten.

Die Zimmer können nach eigenen Vorstellungen, mit eigenen, vertrauten Möbeln und Inventar eingerichtet werden.

Der Tag kann in Gesellschaft mit den Mitbewohnern gestaltet werden. Es besteht aber auch jederzeit die Möglichkeit, sich in sein eigenes Zimmer zurück zu ziehen.

Ansprechpartner: Frau Birgit Kläning (Pflegedienstleitung)